Bist du auf der Suche nach einer alternativen Behandlungsmethode für dein ADHS/ADS Kind?

Wünschst du dir eine sanfte Entwicklungsförderung damit Konzentration überhaupt möglich wird?

Leidet ihr als Familie unter den Wutausbrüchen deines Kindes?
Kann sich dein Kind nur sehr schlecht konzentrieren?
Ist dein Kind hyperaktiv und kann kaum still sitzen oder träumt es gerne vor sich hin?
Wurde vielleicht sogar eine Entwicklungsverzögerung festgestellt?
Ist dein Kind oft alleine und hat fast keine Freunde?
Kommt dein Kind nur selten zu Ruhe und schläft erst spät ein?
Habt ihr schon vieles versucht, ohne wirklichen Erfolg?
Wünscht du dir für dein ADHS/ADS Kind ein Leben ohne Medikamente?
Was wäre wenn der Familienalltag harmonisch und respektvoll ist?
Was wäre wenn du verstehen könntest warum dein Kind anders ist?
Was wäre wenn dein Kind abends entspannt und friedlich einschlafen würde?
Was wäre wenn Schule sogar Spass machen würde?
Was wäre wenn dein Kind voller Selbstvertrauen und Zuversicht ist?
Was wäre wenn dein Kind gelassen bleiben könnte?
Was wäre wenn dein Kind Freunde mit nach Hause bringt und dazu gehört?
Was wäre wenn lernen leichter ginge und es einfach läuft?
Was wäre wenn die Diagnose ADHS/ADS plötzlich nicht mehr wichtig ist?
Was wäre wenn du voller Vertrauen in die Zukunft deines Kindes schauen könntest?
Was wäre wenn du ein positives Feedback von der Lehrkraft erhalten würdest?
Was wäre wenn dein Kind die Hausaufgaben selbständig, ohne Weiteres macht?

Mein Ziel ist es, deinem Kind Wurzeln zu schenken, damit seinem Geist Flügel wachsen können…

Und wie funktioniert das?

Die Lösung liegt in dir und deinem Kind, ich unterstütze euch dabei diese zu finden…

Reflexintegration

Wir gehen gemeinsam auf die Suche nach den Störenfrieden, die dein Kind daran hindern still zu sitzen und sich zu konzentrieren. Bei „Problemkindern“ sind oftmals die Stressschutzreflexe noch aktiv. Dadurch sind sie leicht ablenkbar, weil sie Unwichtiges nicht filtern können. Da diese Kindern dauernd im „Flucht- / Kampfmodus“ sind, ist der Cortex unterversorgt, welcher für die Konzentration und Planung (Verstand) zuständig ist. Restreaktionen diverser Reflexe (ATNR, Moro, Spinaler Galant) führen zu Schwatzhaftigkeit, niedriger Stresstoleranz, Ungeduld, und tiefer Verunsicherung.

mind TV

Zusammen mit deinem Kind suchen wir nach Antworten.
Was macht mich so wütend?
Warum habe ich Angst?
Mit Hilfe der Visualisierung findet dein Kind die Ursachen für seine schlechten Gefühle und kann sie dann auch entfernen.
Jede Woche werden Kinder bei mir böse, stachelige Objekte los, reinigen Leitungen im Kopf, stellen die innere Uhr neu ein oder tanken neues Selbstbewusstsein. Die Fantasie der Kinder ist die Grundlage für verblüffende Veränderungen.

Familiencoaching

Fragst du dich manchmal was du falsch gemacht hast? Liegt es vielleicht sogar an dir, dass dein Kind anders ist? Genau solche Gedanken und Vorwürfe habe ich mir auch gemacht, die gute Nachricht ist, es gibt eine Lösung dafür!
Unsere Kinder sind unser Spiegel und lösen mit ihrem Verhalten immer wieder unsere Trigger (Auslöser) aus. Gerne unterstütze ich dich dabei diese alten Muster zu durchbrechen und das Familiensystem von aussen zu betrachten, damit ein harmonischer, respektvoller Alltag wieder möglich wird.

Das sagen Familien

„Wir waren auf der Suche nach einer alternativen Methode um unseren Sohn mit der Diagnose ADHS zu unterstützen und ihm das Lesen zu erleichtern. Bereits nach einigen Sitzungen, sagte er zum ersten Mal, dass er nun gerne liest. Zu unseren grossen Freude konnten wir die Medikamente bereits auf das Minimum reduzieren, an einigen Tage kommt er nun sogar ohne aus!“

Nicole K.
Mutter eines 9-jährigen Jungen

„Mein Wunsch war, dass mein Sohn etwas ausgeglichener wird und besser mit seinem Frust zurecht kommt. Meine Erwartungen haben sich mehr als erfüllt. Ich hätte nie gedacht, das nach so kurzer Zeit eine so grosse Veränderung passiert. Ich bin immer noch richtig baff!

Marlies H.
Mutter eines 9-jährigen Jungen

„Seit wir bei Katinka sind ist er viel ausgeglichener, entspannter, ausdauernder (nicht immer, aber immer mehr) die Streitereien sind nun in einem normalen Masse. Und er liebt es zu Katinka zu gehen!“

Christina S.
Mutter von Simon 10 Jahre

„Viel besser ist seine Selbstregulation, im speziellen seine Impulskontrolle geworden. Wir sind alle sehr froh um diese Verbesserung!“

Natalie D.
Mutter von Ramon 8 Jahre

„Wir haben während und seit dem RIT Training eine stetig positive Veränderung bemerkt, die sich dann auch in die Sommerferien übertragen hat. Was sich ganz bemerkenswert verändert hat ist, dass sich ihre Frustrationstoleranz sehr stark und konstant verbessert hat!“

Yvonne V.
Mutter von Analena 10 Jahre

Weshalb tue ich das überhaupt?

Ich habe erlebt wie es ist, ein Kind zu haben das anders ist, deshalb ist es meine Herzenswunsch andere Familien auf diesem Weg zu unterstützen. Ich zeige deinem Kind, wie es mit einfachen Methoden, sein Leben selbst in die Hand nehmen kann und Verantwortung für sein Wohlbefinden übernimmt. Gemeinsam bewirken wir tiefgreifende Veränderungen, damit euer Leben entspannter wird und dein Kind die Schulzeit unbeschwerter erleben darf.

Wie sind die nächsten
Schritte?

Du kontaktierst mich via Telefon oder Mail und schilderst mir
eure momentane Situation.

Wir vereinbaren einen Termin für das Erstgespräch zu dem du/ihr
OHNE euer Kind kommt. Es ist mir ein Anliegen, dass ihr über alle eure Sorgen und Ängste sprechen könnt. Ich finde es jedoch sehr wichtig, dass dein Kind nicht dabei ist, da es für sein Selbstwertgefühl wenig förderlich ist, zu hören, was alles falsch läuft. Du kannst den Termin auch bequem online buchen.

Damit ich mich auf unseren ersten Termin vorbereiten kann, bitte ich dich mindestens 3 Tage im voraus den Online Fragebogen auszufüllen.

Bei unserem ersten Termin (Dauer ca. 1.5-2 h) stelle ich dir/euch meine
Methoden vor. Aufgrund der Analyse des Fragebogens besprechen wir das weitere Vorgehen und legen die nächsten Termine fest. Je nach Anliegen findet im Anschluss bereits das erste Familiencoaching statt.

Allgemeine Fragen

Funktioniert es bei jedem Kind?

Entscheidend ist die Motivation, der Prozess basiert auf Zusammenarbeit und setzt voraus, dass die Kinder ihren Teil dazu beitragen und mitmachen wollen. Falls dein Kind nicht möchte, besteht immer die Möglichkeit über die Eltern zu arbeiten, selbstverständlich mit dem Einverständnis deines Kindes.

Wie alt muss mein Kind sein?

Das Kind muss nachvollziehen und umsetzen können was man ihm sagt, in der Regel ist das ab Schuleintritt möglich. Oftmals hat das Kind zu einem früheren Zeitpunkt noch keinen oder wenig Leidensdruck und somit ist die Motivation gering.
Deshalb hat sich bei jüngeren Kindern die Arbeit über die Eltern als wirkungsvoller erwiesen.

Und bei Erwachsenen?

Alle von mir angewandten Methoden können auch bei Erwachsenen eingesetzt werden.
Vor allem die Stressschutzreflexe sind häufig auch noch bei Erwachsenen aktiv und belasten unser System zusätzlich.
Eine Integration kann mitunter zur Entspannung des Alltages beitragen.

Wie läuft das Ganze ab?

Das erste Gespräch führe ich alleine mit den Eltern, im Anschluss vereinbaren wir die Termine für die weiteren Sitzungen.
Im Normalfall sind ca. 4-6 Termine für die Blockadenlösung und Integration der frühkindlichen Reflexe notwendig.
Bei Bedarf findet im Anschluss das Hörtraining statt.

Geht das auch mit Medikamenten?

Bei Einnahme von Medikamenten sollten die Sitzungen wann immer möglich ausserhalb der Wirkzeit des Medikamentes durchgeführt werden. Bei Präparaten mit einer Langzeitwirkung, teste ich zuerst aus, ob eine Integration Sinn macht, da das Medikament auf das zentrale Nervensystem wirkt und die Methoden dadurch unter Umständen keinen Effekt zeigen.

Gut zu wissen

Die angewandten Methoden ersetzen den Besuch bei einem Facharzt nicht. Es werden keine Krankheiten behandelt oder irgendwelche Diagnosen gestellt. Ebenso wenig werden Heilungsversprechen abgegeben und bestimmte Erfolge können nicht garantiert werden. Vom Arzt verordnete Medikamente dürfen nicht eigenmächtig abgesetzt werden.

Kontakt
Katinka Bosshart
Stockenstrasse 18
9230 Flawil
Schweiz
info@wunderweise.ch
tel: +41 79 632 02 93
Wunderpost