BBA Konzentrationstraining

In der Gruppe und mit viel Spaß vernetzen wir das Gehirn, damit Schule und Lernen mit Leichtigkeit gelingt

Wann macht das Training Sinn?

wenn dein Kind Mühe hat sich zu konzentrieren
bei Problemen in Mathematik oder auch der Diagnose Dyslexie
bei Problemen in Deutsch und/oder Fremdsprachen
bei einer Diagnose wie ADHS/ADS oder Legasthenie bzw. Lese-Rechtschreibschwäche
ihr als Familie zu Hause keine Zeit für ein Training habt
dein Kind keine Lust mehr auf Nachhilfe hat
du eine abwechslungsreiche Alternative zur Nachhilfe suchst
wenn dein Kind seine Leistung im sportlichen Bereich verbessern möchte

Wie funktioniert das?

Wir vernetzen durch spezielle, entwicklungsfördernde Übungen in der Gruppe und mit viel Spaß das gesamte Gehirn. Dadurch steigt die Konzentration enorm an und schulische Probleme können sich auflösen.

Weshalb ist die Vernetzung des Gehirns so wichtig?

Gleichgewicht

Ein gut ausgeprägtes Gleichgewicht ist die Voraussetzung für alle motorischen Handlungen in Schule, Alltag und Sport und dient als Grundlage für das emotionale Gleichgewicht und somit auch für unser Wohlbefinden. Je ausgeglichener wir sind, umso besser kann unser Körper auf äußere Störfaktoren reagieren und sich schneller wieder ausbalancieren.

Orientierung

Können wir uns im Raum orientieren, sind wir dadurch in der Lage uns auch auf dem Blatt oder in Zahlenräumen zurecht zu finden. Kann ich jedoch meine Position im Raum nicht optimal wahrnehmen, fühle ich mich orientierungslos und unsicher, da ich nicht weiss von wo Einflüsse auf mich einprasseln und zu welchem Zeitpunkt.

Reaktionsfähigkeit

Die Fähigkeit möglichst schnell auf veschiedene Signale eine motorische Aktion auszuführen, die Art des Reizes kann optisch, akustisch oder taktil sein. Eine rasche Reaktionsfähigkeit hilft ebenfalls sich auf neue Situationen einfach und schnell einstellen zu können. Dieses “switchen” hilft dabei die stetig wechselnden Anforderungen in der Schule und im Job zu meistern.

Fein-und Grobmotorik

Die Feinmotorik ist das Fundament für diverse Fähigkeiten, die Kinder später zu präzisieren lernen. Hier geht es zum Beispiel um die Regulierung der Sprechmuskulatur oder das selbstständige Ankleiden. Die Fingerfertigkeit ist unter anderem wichtig für die richtige Stifthaltung und einen entspannten Schreibprozess.

Visuelle Fähigkeiten

Hierunter fallen mehrere Fähigkeiten bzw. Bewegungsabläufe wie z.B. die Augenflussbewegungen, das Anvisieren und Fixieren von Zielen, der weite Blick (peripheres Sehen) und die Einschätzung von Entfernungen. Etwa 85% der Informationen die wir täglich aufnehmen, erfolgen über die Augen und für einen optimalen Leseprozess sind die Augen massgebend.

Rhythmisierung

Rhythmus bedeutet Gleichmass und beschreibt die Fähigkeit, etwas in einer gleichmäßig gegliederten, zeitlichen Abfolge auszuführen. Ist der Körper in seinem inneren Rhythmus, gerät er in eine gleichmäßige Schwingung, welche unter anderem für eine optimale Informationsübertragung sorgt. Dies geschieht durch Nervenimpulse aus allen Sinnesorganen.

Differenzierungsfähigkeit

Hierbei geht es um die Genauigkeit und Feinabstimmung einer Bewegung. Die Muskeln, Bänder und Sehnen liefern kinästhetische Informationen, welche für motorische Bewegungen situativ umgesetzt werden können, z.B. beim Ballgefühl. Durch ein bewusstes Körpergefühl, kann ich auch meine Bedürfnisse besser wahrnehmen und äußern.

Entspannung

Gerade in der heutigen Zeit, mit dieser riesigen Informationsflut, ist unser Gehirn oft überfordert. Prioritäten zu setzen oder Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden ist dringend notwendig. Umso bedeutsamer ist es, den Körper dabei zu unterstützen, wieder in die nötige Entspannung zu kommen und das Gehirn zu entstressen.

Weshalb ist das Training so wirksam?

Dopamin als Motivator:

Mit der Ausschüttung des Hormons wird die Sensibilität verschärft, wir werden wacher und die Begeisterung erhöht sich. Dopamin ist der Dünger für unsere Gehirn, die Lern-und Aufnahmefähigkeit nimmt zu und wir sind konzentriert bei der Sache. Wir erleben diesen Zustand bei sozialen Erfolgserlebnissen, erreichen eines sportlichen Zieles, übermäßiger Freude, positiven Überraschungen und bei freudvollen Lernen, weil uns etwas gepackt hat.

Neuroplastizität durch neue Erfahrungen:

Jedes Mal wenn wir etwas Neues lernen oder eine neue Erfahrung machen, entstehen in unserem Gehirn neue synaptische Verbindungen und die neuronalen Netzwerke erweitern sich. Wir bringen damit die Hirnzellen dazu, in neuen Sequenzen zu feuern und somit erweitern wir die Vernetzung im Gehirn bis wir irgendwann in dem Areal landen, wo der das “Problem” liegt. Die Kinder werden aufnahmefähiger, können schneller umschalten und die Gehirnbereiche arbeiten besser zusammen.

Viel Spass - kein Leistungsdruck:

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig unseren Kindern den Druck zu nehmen, immer mehr leisten zu müssen. Die Kinder müssen nichts können, es geht nur um das Erleben, Probieren und Erforschen. Egal ob sie die Übungen schaffen oder nicht, es werden genau gleich viele Verbindungen im Gehirn angelegt. Je mehr Spass sie dabei haben, umso mehr Dopamin schüttet der Körper aus und umso schneller sind sie am Ziel!

Sensorische und motorische Integration:

Die Integration des Nervensystem ist eine notwendige Voraussetzung für alle Arten des Lernens. Ohne die Integration des motorischen und sensorischen Nervensystems im Hinblick auf die Zusammenarbeit der beiden Hirnhälften, kommt unsere Intelligenz und unsere Kreativität nicht voll zum Tragen.

Optimale Wahrnehmungsverarbeitung:

Über 75% der Kinder mit Leseschwäche haben visuelle Wahrnehmungsschwierigkeiten, die sie visuelle Informationen langsamer verarbeiten lassen.

Kognitionswissenschaft:

Die Kombination aus motorischen Übungen, unter der aktiven Einbeziehung des Gehirns, wirkt quasi als Turbo um die erforderlichen Verbindungen im Gehirn aufzubauen.

Was du noch wissen solltest…

10x am Dienstag
ab dem 20.10.2020
oder
10x am Samstag
ab dem 31.10.2020
}
Dienstag
von 16.30-17.30 Uhr
oder
Samstag von
9.30-10.30 Uhr
Checkpoint Fitness
Habis Center
Waldau 1
9230 Flawil
Parkplätze vorhanden
10 Lektionen
à jeweils
1 Stunde
nur CHF 280.-
zahlbar im voraus
*Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, ansonsten behält sich der Veranstalter vor das Training abzusagen

Stell dir vor, dein Kind würde durch das Training…

sich besser konzentrieren können
sich in Mathe und Sprache verbessern
seine Lesefähigkeit steigern
wieder Spaß und Freude am Lernen haben
Legasthenie/Dyslexie/AD(H)S verbessern
mehr innere und äußere Ruhe finden
ausgeglichener und belastbarer werden

…das wäre doch eine Erleichterung für die ganze Familie! Also nichts wie los:

Kontakt
Katinka Bosshart
Stockenstrasse 18
9230 Flawil
Schweiz
info@wunderweise.ch
tel: +41 79 632 02 93
Wunderpost