EIN RUNDER GEBURTSTAG UND SOOOO VIEL NEUES GELERNT

Ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu, erst jetzt beim Schreiben wird mir bewusst wie viel ich erlebt habe. Unglaublich was alles passiert ist und wo ich heute stehe! Danke an alle die mich auf diesem abenteuerlichen Weg begleitet haben, allen voran natürlich meiner Familie…

Januar

Es ist soweit, meine Präsentation der Diplomarbeit steht vor der Tür. Während 6 Monaten habe ich meinen Coachee begleitet und jeden Prozessschritt minutiös festgehalten. Wir feiern den Abschluss unserer Zusammenarbeit bei einem feierlichen Ritual und verbrennen gemeinsam die hinderlichen Glaubenssätze!
Danke an @Thomas Turnheer für die tolle Entwicklung die ich miterleben durfte!

Februar

Ich feiere meinen 40sten Geburtstag beim Skifahren in Wildhaus. Es ist ein perfekter Sonnentag und ich darf dieses kleine Wunder ganz alleine mit meinem Mann geniessen! Lieben Dank an die Götti’s unserer Kinder @Jimmy Föhn und @Marco Bosshart, dass sie uns dieses wundervolle Wochenende ermöglicht haben!

März

Ausflug nach Basel mit @Valeria Lisi, ich habe sie in der Schule unseres Sohnes kennen und schätzen gelernt. Wir verbringen einen gemütlichen Tag in ihrer alten Heimat, geniessen die gemeinsame Zeit und sind dankbar dafür, dass wir einfach endlos quatschen können!

April

Meine Kinder und ich lassen unserer Kreativität freien Lauf, wir dürfen im Atelier von @Petra Bechter nach Herzenslust mit Farben experimentieren.
Die Kinder sind so begeistert, dass sie kaum mehr zu stoppen sind, leider habe ich dadurch fast keine Zeit mehr, an meinen Werken zu arbeiten. Schlussendlich schaffen wir es aber und kehren voller Stolz und mit 5 neuen Bildern nach Hause. https://www.pbfarbenundformen.ch/index.php/malkurse

Mai

Meine erste mindTV Sitzung zum Thema Heuschnupfen, meine Schwägerin @Felicitas Ramel macht super mit. Ihre innere Armee (Immunsystem) ist nun umprogrammiert, und bereit die Pollen in Ruhe zu lassen! Jetzt warten wir gespannt auf den nächsten Frühling, ich werde berichten…

Juni

Mein Mini ist da – es ist soweit, seit über 5 Jahren träume ich davon, mir ein Mini Cooper Cabriolet zu kaufen! Jetzt ist der Tag gekommen, an dem ich ihn endlich in Empfang nehmen kann… Zwar gebraucht, aber er fährt und der Sommer kann kommen!! Es fühlt sich total befreiend an, mit offenem Dach herum zu düsen, nur die Kinder finden „Mami es ist kalt“, naja dann packe ich eben Decken und Mützen ein, Hauptsache offen :o)

Juli

Wir müssen Abschied nehmen von meinem geliebten Kater Moguai, er hat mich 17 Jahre lang begleitet. Von Herzen danke ich meiner lieben Freundin @Rebecca De Rinaldis, die sich die letzten Jahre so liebevoll um ihn gekümmert hatte. Da unser Sohn an einer Tierhaarallergie leidet, mussten wir ihn schweren Herzens weggeben!

August

Wir verbinden unsere Sommerferien mit meiner Weiterbildung zur Legasthenie- Trainerin und verbringen 1 Woche in Meran. Leider bekomme ich von der Gegend nicht sehr viel mit, entweder liege ich mit einer Erkältung im Bett oder ich bin im Kurhaus in der Weiterbildung. Ich hoffe bei einem nächsten Besuch sehe ich mehr von diesem schönen Ort, zumal gleichzeitig auch noch ganz tolle Straßen-Konzerte stattfinden.

September

Wieder einmal bekomme ich einen Anruf von der Schule, unser Kind stört den Unterricht! Eine liebe Freundin gibt mir den Rat „Suche die Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und versuche NICHT kämpfen!“ Sie empfiehlt mir auch eine Cranio- Behandlung bei einer tollen Therapeutin zu machen, damit ich gelassen bleiben kann http://www.cranio-koerperarbeit.ch/.
Ich suche das Gespräch mit den Lehrerinnen, kann ganz bei mir sein und klar argumentieren. Ich erkläre ihnen, wie die momentane Situation in der neuen Klasse für unseren Sohn ist und weshalb er so reagiert, mehr dazu in einem meiner kommenden Blogbeiträge!

Oktober

Endlich ist es soweit, unsere Familienferien in Kreta sind da! Wir freuen uns schon über 1 Jahr darauf und geniessen 2 unglaublich entspannende Wochen nur damit schöne Strände zu suchen und zu geniessen. Es tut gut, den Alltag hinter sich zu lassen und sich einfach einmal treiben zu lassen.

November

Das erste mindTV Treffen in Ludiwigsburg findet statt, ich bin sehr gespannt darauf, all die Gesichter, die ich bisher nur von Facebook kenne, endlich live kennen zu lernen. Die 2 Tage sind vollgepackt mit News und neuen Tools, unter anderem die ADHS Steuerräder, welche ich Euch in einem meiner nächsten Blogartikel gerne näher vorstellen will, du darfst gespannt sein…

Dezember

Auf nach München, ich darf endlich zum zweiten Teil der RIT Reflexintegrations-Ausbildung, da die Platzzahl beschränkt ist, war dies der frühestmögliche Termin. Mein Mann und ich haben Glück, er kann auch mitkommen da unsere Kinder durch liebe Familie und Freunde versorgt sind. Von Herzen Danke an @Katja Bosshart, @Thomas Bührer und @Melanie Stüdli, das sie das möglich gemacht haben.
In diesem Teil der Ausbildung geht es vor allem um den Zusammenhang der Reflexe im Bezug auf das Thema Legasthenie. Bei 75% der Kinder mit Legasthenie ist der Symmetrisch-Tonische-Nackenreflex kurz STNR und sogar bei 100% der Asymmetrisch- Tonische-Nackenreflex ATNR aktiv! Mehr Informationen zu diesen beiden Reflexen folgen in Kürze….

Und nun freue ich mich riesig aufs 2019 und bin super gespannt, welche Überraschungen das neue Jahr für mich bereit hält…

Bleibt neugierig!

Herzlichst Katinka